comment 1

Petition „Jedes Kind muss lesen lernen“

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie hat am 15. August eine Petition auf change.org gestartet. Als Anlass der Petition wird das schlechte Abschneiden deutscher Kinder bei der Internationalen IGLU-Studie 2016 genannt (wir berichteten: IGLU-Studie: Viele Grundschüler haben starke Schwierigkeiten beim Lesen). Demnach besitzen 18,9 % der Grundschüler in Deutschland eine starke Leseschwäche.

In der „Hamburger Erklärung“ fordert Sie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dazu, auf frühzeitig Fördermaßnahmen in Kleingruppen an den Grundschulen zu etablieren. Außerdem sollen mehr Grundschullehrer ausgebildet und beschäftigt werden. Es wird weiter das Angebot von Schulbibliotheken, Lesungen und Lektüreprogramme gerade auch an solchen Schulen gefordert, deren Schülerschaft eher bildungsfern sei.

Petition: Jedes Kind muss lesen lernen! Hamburger Erklärung

Quelle: Deutschlandradio Kultur „Petition für mehr Leseförderung an Grundschulen“ (15.08.2018), online verfügbar unter: https://www.deutschlandfunkkultur.de/petition-fuer-mehr-lesefoerderung-an-grundschulen-ohne.1008.de.html?dram:article_id=425488

1 Comment so far

  1. Pingback: PEN Deutschland erneuert Hamburger Erklärung | Fachstelle Öffentliche Bibliotheken NRW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.