comment 0

PEN Deutschland erneuert Hamburger Erklärung

Am 15.08.2018 startete die sogenannte „Hamburger Erklärung“ („Jedes Kind muss lesen lernen!“), eine Petition der Hamburger Kinderbuchautorin Kirsten Boie. Hier geht es zu unserem Bericht dazu aus dem vergangenen Jahr.

Zum Jahrestag der „Hamburger Erklärung“ wiederholte nun der deutsche Schriftstellerverband PEN die Forderung nach einem „Lesepakt“ und einem breiten gesellschaftlichen Bündnis zur Leseförderung.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den Seiten des PEN Deutschland.

Quelle: Newsletter Fachstelle für das Öffentliche Bibliothekswesen Tübingen 07/2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.