comment 0

Arte-Beitrag „Buch unter Druck“

Arte hat einen Beitrag über die aktuelle Situation auf dem deutschen und französischen Buchmarkt gesendet. Die 60-minütige Dokumentation beleuchtet, wie die Digitalisierung, Globalisierung und Monopolisierung das gedruckte Buch und alle Akteure entlang des Produktions- und Vertriebsweges  unter Druck setzen. In dem Film kommen unter anderem Autoren, Verleger und Buchhändler zu Wort. Der Beitrag kann hier eingesehen werden.

Quelle:
Vöbblog- „Arte: Buch unter Druck. Eine Kontroverse“ (10.08.2018), online verfügbar unter: https://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=46822

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.