BID-Positionspapier Bibliotheken stehen für Meinungs- und Informationsfreiheit

Auf Initiative des Landesverbandes Niedersachsen im dbv haben die bibliothekarischen Verbände unter dem Dach von Bibliothek & Information Deutschland (BID) ein Positionspapier zum Thema Meinungs- und Informationsfreiheit veröffentlicht. Die Verbünde unter dem Dach der BID setzen sich für Meinungsvielfalt und Informationsfreiheit in Bibliotheken ein. Sie befürworten insbesondere die Bereitstellung von gesellschaftlich und politisch kontrovers diskutierten Werken in ihren Mitgliedsbibliotheken, die einen politisch, weltanschaulich und religiös ausgewogenen Bestand und ein vielfältiges Spektrum an Meinungen gewährleisten.

Weitere Informationen: www.bibliotheksverband.de/…
dbv-Newsletter Nr. 69 2016 (04. Mai)

Klicksafe Video-Reihe „Truth be told“

Viele Jugendliche haben im Internet Erfahrungen mit pornografischen Inhalten, Cyber-Mobbing oder Gewalt gemacht. Erwachsene denken oft, dass Jugendliche solche Inhalte unreflektiert aufnehmen. Das Online-Video-Format „Truth be told“ von klicksafe zeigt, dass Erwachsene mit dieser Einschätzung oft falsch liegen. In den einzelnen Videos berichten Jugendliche von ihren Erfahrungen im Internet – wann und wie sie auf diese Themen gestoßen sind und was sie darüber denken.

http://www.klicksafe.de/service/aktuelles/videoreihe-truth-be-told/

Bibliothekswertrechner aktualisiert

Der Bibliothekswertrechner des Bibliotheksportals ist in einer aktualisierten Version verfügbar. Dem Update liegen die Werte von 2015 zugrunde. Interessierte Bibliotheken können das HTML-Skript des Rechners für ihre Websites anfordern. Mit Hilfe des Bibliothekswertrechners kann spielerisch ein Eindruck davon gewonnen werden, wie viel die Nutzung einer öffentlichen Bibliothek wert ist.

http://www.bibliotheksportal.de/service/kalkulator.html

Offener Brief von EIFL zu universalem Breitband-Zugang

Der dbv weist auf einen offenen Brief von EIFL (Electronic Information for Libraries) und bisher 17 weitere internationale Organisationen an die beim Frühlingstreffen von IMF und World Bank Group anwesenden Finanzminister hin. In dem Brief wird die Unterstützung von Bibliotheken beim Bereitstellen eines offenen und erschwinglichen globalen Zugangs zu ICT (information and communication technology) gefordert.
Weitere Informationen: www.eifl.net/…

dbv-Newsletter Nr. 69 2016 (04. Mai)

Warum ein Buchtrend gerade an den Bibliotheken vorbei zieht

Die Stadtbibliothek Salzgitter erläutert in einem Blogbeitrag sehr plastisch, warum Ausmalbücher zum Stressabbau in Bibliotheken keinen Einzug finden. Vielleicht kann die Bibliothek ja auf andere Weise auf dieses Phänomen hinweisen, z.B. durch die Vorstellung von eBook-Varianten?

https://stadtbibliotheksalzgitter.wordpress.com/2016/05/08/warum-ein-buchtrend-gerade-an-den-bibliotheken-vorbei-zieht/