comment 1

ekz-Beirat: Zwölf Thesen zur digitalen Bibliothekszukunft (aktualisiert)

In einer Themensitzung mit externen Experten formulierte der ekz-Beirat zwölf Thesen als Leitlinie für seine weitere inhaltliche Arbeit.
Zur digitalen Bibliothekszukunft referierten Dr. Hauke Janssen, Leiter der „Spiegel“-Dokumentation und Geschäftsführer „Spiegel.Wissen“, Thorsten Schilling, Leiter des Bereichs Multimedia in der Bundeszentrale für politische Bildung sowie Holger Behrens, Geschäftsführer der ekz-Tochter „DiViBib GmbH“.
Die zwölf Thesen beschäftigen sich mit der Rolle der Bibliotheken, Herausforderungen und politischen Zielen.Weitere Informationen und die Thesen im Einzelnen: http://www.ekz.de/index.php?id=2623
Quelle: ekz-Newsletter 7/2008
Die Weblogs von netbib und bibliothekarisch.de setzen sich kritisch mit den Thesen auseinander:
http://log.netbib.de/archives/2008/08/01/ekz-beirat-veroffentlicht-thesen-zur-digitalen-bibliothekszukunft/
http://bibliothekarisch.de/blog/2008/07/31/ekz-bibliothekarischer-beirat-stellt-12-thesen-zur-bibliothek-der-zukunft-vor/

1 Comment so far

  1. Pingback: ekz - Bibliothekarischer Beirat stellt 12 Thesen zur Bibliothek der Zukunft vor - Bibliothekarisch.de - ehemals Chaoslinie.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s