comment 0

Fünf Tests für Umfragen in (Öffentlichen) Bibliotheken

Viele Öffentliche Bibliotheken führen Umfragen unter Kunden oder Nichtnutzern der Bibliothek durch oder lassen diese durchführen, um bestehende Angebote zu hinterfragen oder in Veränderungsprozessen neue Ideen zu überprüfen. Oft ähneln sich die Fragen und auch die Ergebnisse dieser Umfragen. Außerdem kommen viele Bibliotheken im Nachhinein zu dem Schluss, dass die Ergebnisse nicht aussagekräftig genug sind oder die Fragen schlecht formuliert waren.

Karsten Schuldt, Bibliothekswissenschaftler und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Schweizerischen Institut für Informationswissenschaft, HTW, hat auf seinem persönlichen Blog ein Poster mit fünf Tests für Umfragen in Bibliotheken veröffentlicht.

Das Poster soll Denkanstöße liefern. Anhand fünf einfacher Tests kann man die eigene Umfrage überprüfen und Fragestellungen gegebenenfalls optimieren.

Das Poster zum Ausdrucken findet sich hier.

Quelle: Schuldt, Karsten: „Fünf Tests für (Öffentliche) Bibliotheken“, 06.01.2020, online verfügbar unter: https://bildungundgutesleben.wordpress.com/2020/01/06/poster-fuenf-tests-fuer-umfragen-in-oeffentlichen-Bibliotheken/

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.