comment 0

Grundlagenkurs NETzWorking startet am 10.11.2014

Bibliotheken und das Social Web?

Bibliotheksarbeit in öffentlichen Bibliotheken ist nicht auf die Arbeit vor Ort beschränkt. Bibliotheken haben Online-Kataloge, Blogs, Twitterkanäle, Facebook-Seiten und vieles mehr. Für diese Arbeit benötigen die Mitarbeiter andere Qualifikationen und vielfältiges Wissen.

Wie eröffne ich einen Blog?
Wie sollten Texte aussehen, die online gelesen werden?
Wo bekomme ich Bilder her?
Was ist ein Meme? Kann ich diese für die Öffentlichkeitsarbeit 
      nutzen?
Soll ich eine Facebook-Fanpage für meine Bibliothek erstellen? 
Finde ich dort überhaupt etwas, das für meine Arbeit relevant ist?
Was ist ein Hashtag?
Was sind Prezis?
Wie arbeite ich mit RSS-Feeds, QR-Codes und Social Bookmarking?

Auch die alltägliche Arbeit wird durch das Social Web verändert.

Wo finde ich Informationen im Netz?
Wie kann ich mich mit Kollegen oder Kooperationspartnern “vernetzen”?
Welche Möglichkeiten die Arbeit durch das Netz zu vereinfachen haben
 ich (Beispiel: Etherpads, Wikis, Google Docs etc.)?

Wir freuen uns Ihnen, mit unserem Kooperationspartner der Büchereizentrale Niedersachen, den Grundlagenkurs „NETzWorking“ anbieten zu können. Der Grundlagenkurs bietet Ihnen die Möglichkeit sich Woche für Woche die Grundlagen für die Bibliotheksarbeit im Social Web anzueignen. Wir legen Wert auf die Ausgewogenheit der 2 Standbeine für Bibliotheksarbeit im Social Web: NETworking + NETZworking  – “Vernetzung & Arbeiten im Netz”

Logo Netzworking grün

 

Der Online-Kurs startet am 10. November 2014.

 

Die Inhalte des Kurses werden Ihnen als einzelne Module vorgestellt, so können Sie einzelne Themengebiete umfassend bearbeiten. Die Einteilung in Module ermöglicht es Ihnen Inhalte, die Sie bearbeiten möchten frei zu wählen. Sie können Themen, die Sie bereits kennen, auch auslassen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen. Dadurch wollen wir Ihnen eine größere Flexibilität ermöglichen. Einzelne Themen können so auch mit einem geringeren Zeitaufwand bearbeitet werden.

Dieses Angebot richtet sich exklusiv an die Beschäftigten der Öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und ist grundsätzlich kostenlos. Wird eine Teilnahmebescheinigung gewünscht, fallen hierfür Kosten in Höhe von 30,- € an. Eine Teilnahmebestätigung wird nur für den gesamten Kurs ausgestellt. Um diese zu erhalten, müssen Sie alle Module und Lektionen bearbeiten.

Weitere Informationen beim Kursblog NETzWorking

Filed under: Termine, Ausschreibungen

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.