comment 0

Buch-Schauplätze auf Google Maps finden

Mit „pinbooks“ ist eine Kombination aus Suchmaschine und Community an den Start gegangen, die Bücher nach ihren Handlungsorten und Zeiten sortiert und präsentiert. Handlungsort, Genre und Handlungszeit sind bei „pinbooks“ die Suchparameter für Bücher, die auf Google Maps verortet sind. So lassen sich etwa Krimis, Romane oder Biografien mit einem Bezug zu beliebigen Städten oder Landschaften finden. „Pinbooks“ ermöglicht Nutzern, Bücher gezielt zu recherchieren sowie eigene Bucheinträge und Kommentare zu verfassen – und bietet Verlagen eine Verkaufsplattform.

Zur Plattform: http://www.pinbooks.de/index.html

Quelle: Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Freiburg, Newsletter Ausgabe 7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..