Tommi Kindersoftwarepreis 2016: Nominierungen

Am 22.09.2016 wurden die Nommierten für den Tommi Kindersoftwarepreis 2016 bekanntgegeben. Bis zur Preisverleihung am 21.10.2016 auf der Frankfurter Buchmesse testen Kinder aus 20 Bibliotheken in Deutschland die nomminierten Spiele und elektronischen Spielzeuge und unterstützen so die Fachjury bei der Auswahl der Gewinner.
Der Preis ist in den fünf Kategorien PC-Spiele, Konsolenspiele, Apps, elektronisches Spielzeug und Kindergarten und Vorschule zu vergeben.

Weitere Informationen zu der Preisverleihung und den vergangenen Gewinnern sind auf der Internetseite des Tommi – Kindersoftwarepreises zu finden.
Die Nominierten mit einer Jury-Begründung kann man sich hier ansehen.

Broschüre: Wikimedia Commons mitmachen und nachnutzen

Klaus Graf machte auf Archivalia auf eine neue Version der Broschüre „Wikimedia Commons – ein Wikimedia-Projekt“ aufmerksam. Die Broschüre soll das freie Medienarchiv vorstellen, die Nutzung erleichtern und erklärt auch, wie man sich an der Sammlung beteiligen kann.

Die Broschüre steht auf der Seite von Wikimedia zum freien Dowload bereit: Wikimedia Commons – Das freie Medienarchiv (pdf-Datei, 6,8 MB)

Bibliotheksarbeit für Senioren: Auswahlverzeichnisse aktualisiert

Die Büchereizentrale bietet auf ihrer Website im Rahmen ihrer Bibliotheksangebote für Senioren zahlreiche Verzeichnisse mit Tipps zum Bestandsaufbau für Senioren an. Im August 2016 wurden die Verzeichnisse „Reisen im Alter“ und „Heiteres für Senioren“ überarbeitet und um neue Empfehlungen der aktuellen Buchproduktion ergänzt.

 

DVDs für die Flüchtlingsarbeit

Wer Medien nach Herkunftssprachen sortiert für die Arbeit mit Flüchtlingen sucht, kann ich im Online-Katalog der Büchereizentrale Niedersachsen orientieren. Alle ab 2016 erfassten DVDs und Games sind im Online-Katalog der Medienpools jetzt auch nach Sprachen recherchierbar. Dabei sind nicht nur die jeweilige Sprache, sondern auch die Untertitel bzw. die Untertitel für Hörgeschädigte etc. aufgeführt. Rufen Sie den Online-Katalog auf und geben Sie im Register „Sprache“ die Sprache ein, zu der Sie gern DVD-Vorschläge hätten.

 

Zeitschriftenliste 2016 aktualisiert

Die Landesfachstelle München hat ihre Zeitschriftenliste aktualisiert. Die Liste soll Hilfestellung beim konkreten Bestandsaufbau leisten und die wichtigsten Zeitschriftentitel aus dem mittlerweile immer schnelllebigeren Zeitschriftenmarkt filtern. Die Arbeitshilfe ist für alle Bibliotheken gedacht ist, die ihren Zeitschriftenbestand einmal genauer unter die Lupe nehmen wollen. Die Liste berücksichtigt neben Erwachsenen-Zeitschriften auch Empfehlungen für den Kinder- und Jugendbestand. Detaillierte Informationen finden sich in den Vorbemerkungen zur Liste.

Die Liste steht in alphabetischer und thematischer Sortierung zum Download zur Verfügung.

https://www.oebib.de/fachinformation/bestandsaufbau/medienlisten/zeitschriftenliste-2016/

Divibib – E-Book-Ratgeber für Onleihe-Kunden

Die divibib GmbH präsentiert erstmals einen eigenen E-Book-Ratgeber als Hilfestellung für Onleihe-Kunden, die das Angebot neu nutzen möchten oder noch wenig Erfahrung damit haben. Diese Publikation löst eine ältere, allgemeine Buchhandels-Broschüre zum Thema E-Medien ab, ist ausschließlich für die Nutzung der Onleihe konzipiert und berücksichtigt dabei die aktuellen Entwicklungen. Neben dem pdf-Download können Bibliotheken auch gedruckte Exemplare bestellen.
http://www.onleihe.net/news/aktuelles/titel/onleihe-praesentiert-eigenen-e-book-ratgeber.html