comment 0

Paderborn: Sanierung fast abgeschlossen

Seit Oktober ist die Stadtbibliothek Paderborn bereits geschlossen. Seit dem befinden sich alle Medien in einem Ausweichquartier und das Gebäude wird saniert. Es wurde Asbest beseitigt und neue Elektro- und Netzwerkkabel, sowie eine neue Beleuchtung installiert. Wände und Böden wurden ebenfalls renoviert.

Mit Landesmitteln konnte darüber hinaus das alte Mobiliar aus den 70er Jahren fast vollständig erneuert werden. Zukünftig wird es mehr Lernarbeitsplätze und Lernkabinen geben. Neue Bereiche wurden geschaffen, so zum Beispiel einen Kreativraum.

Die rund 30.000 Medieneinheiten ziehen nun in das sanierte Gebäude zurück. Wann die Bibliothek wieder öffnet und in welcher Form, steht noch nicht fest.

Quelle: Kemper, Dietmar: „Das große Einräumen“ (30.04.2020) online verfügbar unter: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Paderborn/Paderborn/4194197-Paderborner-Stadtbibliothek-bereitet-sich-nach-Sanierung-auf-Neueroeffnung-vor-Das-grosse-Einraeumen

Filed under: Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.