comment 0

Bibliotheksmonitor BJ 2018 veröffentlicht (ehem. Indikatorenraster)

Der Bibliotheksmonitor zum Berichtsjahr 2018 steht ab sofort bereit. Die dort bereitgestellten Kennzahlen sind nun Jahresaktuell und bieten Bibliotheken die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit mit anderen Bibliotheken ihrer Größenklasse zu vergleichen. Sie finden  den Vordruck unter diesem Link: https://service-wiki.hbz-nrw.de/x/AgBwEw

Eine Interpretationshilfe finden Sie hier.

Drei Kennzahlen des Monitors sind anders berechnet als im Vorjahr: 901 (physische Medien pro EW), 902 (Erneuerungsquote) und 909 (Umsatz) beziehen sich nicht mehr wie bislang auf DBS 13 (physischer Bestand insgesamt), sondern auf 15 (Bestand in Freihandaufstellung). Diese Kennzahlen sind auch in der Variablen Auswertung entsprechend angepasst.

Sie können den Bibliotheksmonitor Ihrer Bibliothek automatisch generieren, dafür melden Sie sich, wie zur Eintragung in die DBS auch, hier an: https://www.bibliotheksstatistik.de/start 

Klicken Sie danach auf „Bibliotheksmonitor ausfüllen für 2018“ und öffnen das Excel-Blatt. Bitte beachten Sie, dass für die Einteilung in die jeweiligen Einwohnergrößenklassen die amtliche Einwohnerangabe von Destatis zugrunde gelegt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.