comment 0

WhatsApp deaktiviert Broadcast-Funktion zum 07.12.2019

Viele Bibliotheken bieten ihren Kunden einen WhatsApp-Service an. Genutzt wird dabei die Broadcast-Funktion, die es ermöglicht Nachrichten an bis zu 256 Personen gleichzeitig zu verschicken. Die Empfänger können die Nachrichten empfangen, ihre Antworten sind aber nur für den Absender sichtbar. Nun soll diese Funktion ab dem 07.12.2019 nicht mehr zur Verfügung stehen.

Hintergrund seien Probleme mit zu viel Spam und Fake News, die über diese Funktion versendet werden. Ohnehin sei WhatsApp eine rein private Messaging-Plattform, die Nutzung der Funktion des Massenversandes von Unternehmen bewege sich bereits in einer Grauzone. WhatsApp kündigt außerdem an, ab dem 07.12.2019 auch rechtliche Schritte einzuleiten, wenn der Messenger zu nicht persönlichen Zwecken genutzt werde. In den FAQ des Dienstes heißt es: „Unsere Produkte sind nicht für Massenversand oder automatisierte Nachrichten bestimmt, die beide schon immer einen Verstoß gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellten.“

Alternativ verweist die Facebook-Tochter auf die „WhatsApp Business-App“ für kleine Unternehmen. Dieser Dienst ist allerdings mit hohen Kosten verbunden.

Quelle: t3n: „WhatsApp verbietet Newsletter Versand“ (zuletzt aufgerufen am 13.06.2019) online verfügbar unter: https://t3n.de/news/whatsapp-verbietet-den-newsletter-versand-1170123/

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.