comment 0

Reading Well – Lesen für die Gesundheit

Reading Well ist eine UK-weite Aktion, die gezielt Jugendliche mit psychischen Problemen anspricht. Reading Well fördert die Vorteile des Lesens für Gesundheit und Wohlbefinden. Das Programm besteht aus zwei Bereichen: Lesen und einer Sammlung von Büchern, die helfen können, den Druck des Lebens zu bewältigen, das Selbstvertrauen zu stärken und bei schwierigen Gefühlen und Erfahrungen zu helfen. Die 35 Bücher wurden alle von jungen Menschen und Gesundheitsexperten ausgewählt. Sie enthalten Informationen und Ratschläge sowie persönliche Geschichten zum Umgang mit Gefühlen wie Angstzuständen, Depressionen oder Stress oder Erfahrungen wie Mobbing. Die Bücher werden in örtlichen Bibliotheken bereit gehalten. „Reading Well helps you to understand and manage your health and wellbeing using self-help reading“. Weitere Informationen zu den Aktionen und der Empfehlungsliste sind online unter https://reading-well.org.uk  abrufbar.

Die dbv-Fachkommission Kinder- und Jugendbibliotheken sucht nun auf ihrem Blog Jugendbibliothek21 nach ähnlichen Aktionen in Deutschland.

Quelle: Newsletter der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Tübingen Nr. 08/2018: „Reading Well – Lesen für die Gesundheit“ (16.11.2018), online verfügbar unter: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt2/Ref23/Bibliothek/Fachinfo/Documents/2018_Newsletter_8.pdf

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.