comment 0

Verl: Stadtbibliothek wird „Wohnzimmer“

Die Stadtbibliothek Verl plant sich konzeptionell bis 2020 neu aufzustellen und zum „Wohnzimmer“ der Stadt zu werden.  Geplant ist in diesem Rahmen insbesondere eine komplette Neumöblierung, die Einrichtung von Arbeits- und Lernzonen und eines Lesecafés. Auch ein Makerspace und ein Repaircafé sollen die neue Bibliothek bereichern. Für die Veränderungen sind ca. 960.000 Euro eingeplant.

Quelle:
Westfalenblatt- „Neue Möbel fürs Wohnzimmer“ (07.12.2018), online verfügbar unter: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Verl/3573471-Innenarchitekt-legt-Machbarkeitsstudie-fuer-die-Weiterentwicklung-der-Bibliothek-vor-Neue-Moebel-fuers-Wohnzimmer?fbclid=IwAR0-kWSyf5ReIA7Jp7_QwNYJqCgCh-mEjPrab9TRnn-ZNyUOPfg511WMFfM

 

Filed under: Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.