comment 0

Sachmedien für Kinder

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Entwicklung Öffentlicher Bibliotheken u.a. durch die finanzielle Förderung von innovativen Projekten. Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW stellt in lockerer Reihenfolge interessante Praxisbeispiele aus verschiedenen Förderprogrammen in Form von Gastbeiträgen auf ihrem Blog vor. Der vorliegende Beitrag stellt den Ausbau der Sachmedien für Kinder in der Zentralbibliothek Wuppertal, sowie der Zweigstellen, dar. Im Fokus stand die Vermittlung der Sachmedien, wobei die Arbeit mit mobilen Endgeräten, Apps und neuen Führungsformaten getestet wurden.

Ziel des Projekts war der Ausbau der Kindersachmedien im Bücherschiff, der zentralen Kinder- und Jugendbibliothek, sowie in den Zweigstellen. Daraus sollten sich Konzepte für thematische Bibliotheksführungen ableiten, die appgestützte Wissensvermittlung ermöglichen.  Schwerpunktmäßig wurde zunächst der Medienbestand für das Erstlesealter aktualisiert und hierbei besonderes Augenmerk auf beliebte Sachbuchreihen (z.B. „Was ist Was“) gelegt.  Der Bestand an stark bebilderten Sachbüchern wurde weiter ausgebaut. Hier spielten auch hybride und interaktive Lernmaterialien eine Rolle (z.B. Tip Toi-Bücher). Zusätzliche Präsentationskörbe ermöglichten es,  die Bestände besser und übersichtlicher anzubieten und zu vermitteln.

Führungen zu Sachthemen konnten, z.B.  auch für  Seiteneinsteigerklassen, begleitet durch iPad-Apps, erfolgreich in die Programmarbeit integriert werden. Dabei orientierten sich die Projektbibliotheken am Lehrplan der NRW Grundschulen. Im Bereich Sachunterricht  für das 4. Schuljahr findet sich unter „Zeit und Kultur“ der Schwerpunkt Medien als Informationsmittel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Besonders beliebte Klassenführungsformate entwickelten sich beispielsweise aus den Themen Weltall sowie Natur und Tiere.  Im Bereich Weltall kamen in der Stadtteilbibliothek Barmen an verschiedenen Stationen die Apps „StarWalk“ (iOS) oder „Astrokatz“ (iOS) zum Einsatz. An der Station Recherchetraining iPad mit der Suchmaschine: fragFinn.de ging es um Fakten und das Auffinden audiovisuellen Materials, zum Beispiel über die Mondphasen. Die Station „Recherchetraining Sachbücher“ nutzte die Bestände zum Thema Astronomie.  Die Kinder recherchierten Zahlen und Fakten  im Quizverfahren und anhand von Arbeitsblättern.  Zum gemeinschaftlichen Abschluss wurde das Quizformat „Fragewand“ eingesetzt, alternativ kam ein Kahoot zum Thema Star Wars zum Einsatz.

Beim Leseförderungstag in der Stadtteilbibliothek Langerfeld fanden die Kindersachmedien zum Thema Tiere im Kita-Bereich breiten Einsatz: Tierkundebücher gaben Aufschluss über die Eigenschaften bestimmter Tiere. Flankiert wurde die Veranstaltung mit den Apps „Piet oder das Geheimnis des Fliegens“ (iOS) oder „Mein interaktives Tierlexikon“.

In der zentralen Kinderbibliothek Bücherschiff lernen die Kinder Sachmedien unter Einbeziehung der „App Book Creator“ (iOS/Chrome) kennen. Die von den Kindern recherchierten Sachinformationen konnten auf diese Weise spielerisch mit dem iPad zu einem eigenen Produkt weiterverarbeitet werden.

Nach der Führung erfolgt die Vertiefung der vermittelten Inhalte,  je nach Thema beispielsweise durch Bastel- und Malaktionen. Auch bei den monatlich stattfindenden Bilderbuchkinos vertiefen seither begleitende Bastelaktionen das Erlebte.


Die Stadtbibliothek Wuppertal stellt sich vor:

Wuppertal ist mit über 350.000 Einwohnern die größte Stadt des Bergischen Landes. Die Stadtbibliothek verteilt sich auf 10 Standorte im ganzen Stadtgebiet, in denen  insgesamt 69 Beschäftigte (davon 17 Dipl-Bibl. und 32 FaMIs) arbeiten.

Weitere Informationen auf der Webseite der Stadtbibliothek oder im Social Web auf Tumblr, Facebook und Instagram

Ansprechpartnerin:

Cordula Nötzelmann
Stadtbibliothek Wuppertal
Kolpingstr. 8
42103 Wuppertal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.