comment 0

Google beendet Dienst zum Kürzen von URLs

Google hat bekannt gegeben, dass der Verkürzungsdienst goo.gl eingestellt wird. Ab dem 13. April 2018 können neue Nutzer den Dienst nicht mehr verwenden. Wer den Dienst bereits verwendet, hat noch bis zum 30.03.2019 alle Möglichkeiten. Alle bereits erstellten Links sollen bis weit nach diesem Datum verfügbar sein. Google konzentriert sich auf die Entwicklung des Dienstes Firebase Dynamic Links (FDL), welcher die Verwendung von dynamischen Deeplinks ermöglichen wird. Damit ist die Verlinkung an eine bestimmte Stelle einer Webseite oder App gemeint. Außerdem ist die Verlinkung in der Lage die Anzeige an die Gerätegröße anzupassen.

Quelle: Klaus Graf: „Googles URL-Shortener goo.gl wird schon in wenigen Wochen eingestellt“ (31.03.2018); online verfügbar unter: https://archivalia.hypotheses.org/71333

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.