comment 0

Mönchengladbach: Stadt diskutiert Lösungen für Erweiterung der Publikumsfläche

In Mönchengladbach wird weiterhin über mögliche Sanierungs- und Umbaupläne der Stadtbibliothek diskutiert. Nachdem Düsseldorfer Architekturstudenten Entwürfe für die Erweiterung einer Publikumsfläche vorgestellt haben, ist mittlerweile eine Lösung beschlossen worden, im Zuge welcher ein Anbau nicht zwangsläufig notwendig wäre: Die Bibliotheksverwaltung soll in ein nahegelegenes Gebäude ausgelagert werden, um weitere 600 qm Fläche zu generieren.
Die Verwaltung will klären, was unter technischen, finanziellen und denkmalrechtlichen Voraussetzungen umgesetzt werden kann, um den Ansprüchen einer modernen Bibliothek gerecht zu werden. Bis Ende 2018 soll die Planung stehen, dann beginnt eine zweijährige Umbauphase.

Quelle:
RP-online – „Mehr Bibliothek ohne Anbau möglich“ (23.11.2017), online verfügbar unter: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/mehr-bibliothek-ohne-anbau-moeglich-aid-1.7218973

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.