comment 1

Hückeswagen: Planungen für den Ruhestand

Am 25.08.2017 tritt Beate Breidenbach, Leiterin der Stadtbibliothek Hückeswagen, nach 27 Jahren Bibliotheksleitung in den Ruhestand. Dies nahm die Rheinische Post als Anlass um mit Frau Breidenbach die letzten 27 Jahre Revue passieren zu lassen und ihren Werdegang zu betrachten. Die Stelle der bibliothekarischen Leitung wird nach Weggang von Frau Breidenbach nicht nachbesetzt. Hier setzt die Stadt auf das schon vorhandene Personal in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Darüber hinaus ist eine Kooperation mit der Stadtbücherei Wipperfürth angedacht.

Quelle:
Rheinische Post „Bücherei-Leiterin plant den Ruhestand“ (zuletzt aufgerufen am 17.08.2017), online verfügbar unter: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/buecherei-leiterin-plant-den-ruhestand-aid-1.7014395

Einsortiert unter:Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

1 Comment so far

  1. Naja, gefällt mir eigentlich nicht, dass meine Heimatstadt ohne Bibliothekarin auskommen muss. Habe nur gute Erinnerungen an Frau Guski und Frau Breidenbach aus der Zeit meines Grundpraktikums.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s