comment 0

Zeitungsartikel zur digitalen Infrastruktur in deutschen Bibliotheken

Die Berliner Zeitung hat sich kritisch mit dem digitalen Angebot von Bibliotheken auseinandergesetzt. Dieses sei im Vergleich mit vielen europäischen Ländern und Nordamerika- auch den ländlichen Regionen- „erheblich schlechter“.
Dass die digitale Allgemeinbildung in Bibliotheken aber auch in vielen anderen Bereichen zu wenig Aufmerkmerksamkeit erfahre, schreibt er nicht ausschließlich den Bibliotheken, sondern auch Versäumnissen der Politik zu: Vom „sehr effizienten Instrument Bibliothek“ sei in den Wahlprogrammen keine Rede.

Quelle: Nikolas Bernau: „Digitaler Wandel: Kein Film im Bibliotheksnetz“ (16.07.2017), online verfügbar unter: http://www.berliner-zeitung.de/kultur/digitaler-wandel-kein-film-im-bibliotheksnetz-27980612

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s