comment 0

Düsseldorf: Entwicklungsstand des „LibraryLab“ und Aufruf zur Mitgestaltung

Das sechsköpfige „LibraryLab“-Team der Stadtbüchereien Düsseldorf hat ihr Projekt zum ersten Mal offiziell vor Kolleginnen und Kollegen vorgestellt.
Ziel des mit Landesmitteln unterstützten Projekts ist die Schaffung eines Bereiches für freies Experimentieren in der Zentralbibliothek. Die Schwerpunkte bilden Virtual Reality, MakerSpace, Gaming und das Maker-Angebot für Kinder „makerkids“.

Vorgestellt wurde der gesamte Projektprozess von der Idee bis zum inzwischen entwickelten Lab-Logo sowie Farbkonzept für die unterschiedlichen Schwerpunkte.

Die Umsetzung des Projekts soll nicht nur für alle Mitarbeitende der Bibliothek sondern auch für Außenstehende transparent gestaltet werden.
Die Stadtbüchereien Düsseldorf laden dazu ein, Fragen, Anregungen und Wünsche an das Team zu kommunizieren und sich- gerne öffentlich via Social Media- am Experiment „LibraryLab“ zu beteiligen.

Twitterauftritt: https://twitter.com/stadtbueduedorf?lang=de

Facebookauftritt: https://www.facebook.com/stadtbuechereien.duesseldorf/?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf

Hier stellt das Team das „LibraryLab“ auf ihrem Blog vor.

Quelle:
Buchstabensuppe – Blog der Stadtbüchereien Düsseldorf: „LibraryLab- Bühne frei“ (09.06.2017), online verfügbar unter: https://stadtbuechereienduesseldorf.wordpress.com/2017/06/09/librarylab-buehne-frei/

Einsortiert unter:Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s