comment 0

WiFi4EU – kostenlose Hotspots für öffentliche Plätze

Vertreter der EU-Staaten, des Europarlaments und der EU-Kommission haben die WiFi4EU-Initiative auf den Weg gebracht, die zum Ziel hat öffentliche Plätze mit Internet zu versorgen. Hierunter fallen neben Krankenhäusern auch Bibliotheken. Laut der EU-Kommission werden dafür 120 Millionen Euro bereitgestellt, um 6000 bis 8000 Gemeinden kostenlose öffentliche Zugänge zum Internet zu bieten, die bisher noch kein öffentliches WLAN zur Verfügung stellen.

Bis Ende 2017 sollen die letzten Details geklärt werden. Interessierte sollen sich für Internet-Gutscheine bewerben können, die die Anfangskosten vollständig abdecken. Bei einem Zuschlag, muss der Hotspot für mindestens drei Jahre zur Verfügung gestellt werden.

Quelle:

Wilkens, Andreas: „WiFi4EU: EU will kostenlose Hotspots an bis zu 8000 Orten finanzieren“ (30.05.2017), online verfügbar unter: https://www.heise.de/newsticker/meldung/WiFi4EU-EU-will-kostenlose-Hotspots-an-bis-zu-8000-Orten-finanzieren-3727985.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s