comment 0

Gladbeck: Autorin schreibt „Liebesbrief“ an Stadtbücherei

Die Autorin Rasha Khayat hat Bibliotheken im Allgemeinen und der Stadtbücherei Gladbeck im Besonderen einen Beitrag auf ihrem Blog West-östliche Diva gewidmet. Neben dem uneingeschränkten und kostengünstigen Zugang zu Medien, habe sie „ihre“ Bücherei als Ort geschätzt, „an dem man einfach sein konnte“. Während es in der Schule oft zu langweilig oder zu laut gewesen sei, habe sie sich in der Bücherei konzentrieren können, viel über Bücher erfahren und interessante Menschen kennengelernt. Der Bücherei verdanke sie, dass Lesen und Schreiben zu ihrem Beruf gemacht zu haben.

Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung: „Autorin schreibt Gladbecker Bücherei einen Liebesbrief“ (03.03.2017), online verfügbar unter: https://www.waz.de/staedte/gladbeck/autorin-schreibt-gladbecker-buecherei-einen-liebesbrief-id209807509.html

 

 

Einsortiert unter:Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s