comment 0

EU-Förderung kostenloser Internetzugänge in Bibliotheken

Über die EU-finanzierte Initiative „WiFi4EU“ möchte die Europäische Union in Zukunft kostenlose Internetzugänge in Kommunen fördern. Um dies umzusetzen sind ca. 120 Mio. Euro eingeplant, die eingesetzt werden sollen um einen freien Internetzugang an öffentlichen Plätzen wie Bibliotheken, Parks oder öffentlichen Gebäuden zu realisieren.
Da die erste Projektausschreibung noch vor Mitte 2017 erfolgen soll, haben in naher Zukunft alle lokalen Behörden der EU die Möglichkeit EU-Finanzmittel für diesen Zweck zu beantragen.

Quelle:
Bibliotheksportal „WLAN-Initiative „WiFi4EU“ der EU-Kommission“ (14.12.2016), online verfügbar unter: http://www.bibliotheksportal.de/themen/foerderdatenbank/nachrichten/nachrichten-detail/article/wlan-initiative-wifi4eu-der-eu-kommission.html

Einsortiert unter:Termine, Ausschreibungen

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s