comments 3

Märchen in leichter Sprache

Um Märchen auch Menschen mit Behinderung, aber auch solchen mit Lese- und Schreibschwäche, Migranten oder älteren Menschen zugänglich zu machen, wurden bekannte Märchen in leichter Sprache verfasst. Auf der Internetseite des Norddeutschen Rundfunks werden die Märchen zum Lesen, Anhören und teilweise in Gebärdensprache angeboten. Das Angebot wurde von Studentinnen und Studenten der Forschungsstelle Leichte Sprache der Universität Hildesheim in Kooperation mit der Redaktion Barrierefreie Angebote des NDR entwickelt.

Quelle:
Webseite des NDR – „Märchen in Leichter Sprache“ (zuletzt aufgerufen am 31.01.2017), online verfügbar unter: http://www.ndr.de/fernsehen/service/leichte_sprache/Maerchen-in-Leichter-Sprache,maerchenleichtesprache100.html

3 Comments

  1. Alizadeh,Maryam

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    ich danke Ihnen für diesen tollen Hinweis. Ich habe vor mit Migrantenkinder einen Märchenkalender für 2018 in den Ferien zu gestalten! Daher kommt diese Info von Ihnen mir sehr gelegen!

    Danke und schöne Grüße

    Maryam Alizadeh

    Mit freundlichen Grüßen

    Im Auftrag
    Maryam Alizadeh

    Stadt Essen
    Der Oberbürgermeister
    Stadtbibliothek Essen

    Stadtteilbibliothek Freisenbruch – Leiterin
    Schultenweg 41
    45279 Essen

    Telefon: +49 201/ 88 42 306
    Fax: +49 201/ 88 42 306

    Stadtteilbibliothek Kray – Leiterin
    Kamblickweg 27 * 45307 Essen
    Telefon: 0201 88 42 308

    eMail: maryam.alizadeh@stadtbibliothek.essen.de

    Internet: http://www.stadtbibliothek.essen.de
    [LOGO]

    [cid:image002.png@01D28300.CDB6E5C0]

  2. Pingback: Märchen in Leichter Sprache | Blog der Stadtbibliothek Salzgitter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s