comment 0

Niederlande: Bibliotheken führen WhatsApp Assistentin Bibi ein

Der dbv informiert: „Die Bibliotheken Noord Fryslân in den Niederlanden haben eine Online-Assistentin namens Bibi eingeführt, die Nutzern über WhatsApp behilflich ist. Ihr Name leitet sich von Apples Software namens Siri ab und sie beantwortet Fragen nach Möglichkeit innerhalb von einer Stunde. Dabei kann es sowohl um inhaltliche Belange gehen als auch um organisatorische Anfragen, wie zum Beispiel Ausleihverlängerungen. Bei einer aufwendigeren Recherche wird der Auskunftsdienst der Bibliothek einbezogen. Bibi ist täglich von 9 bis 23 Uhr bei WhatsApp erreichbar.“
Weitere Informationen: www.bibliotheksportal.de/…

Quelle: dbv-Newsletter Nr. 86 2017 (12. Januar)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s