comments 3

BIPARCOURS am Berufskolleg – Einführung in die Bibliotheksbenutzung mit App & Co.

Frau Rittel, hat in o-bib – Das offene Bibliotheksjournal über Ihre Erfahrungen mit BIPARCOURS im Bibliotheksalltag berichtet:

„Smartphones in der Schule sind ausgesprochen lästig“, finden viele Unterrichtende. „Wozu in die Bibliothek? – Ich hab doch Google immer dabei“, denken hingegen viele Lernende (und heimlich auch immer mehr Lehrende). Lassen sich die vorhandenen Geräte und Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler auch didaktisch sinnvoll einsetzen? Was sollte man bei der Planung von Unterrichtsvorhaben mit mobilen Endgeräten beachten? Wie können Bibliotheken mit BYOD-Konzepten konkret arbeiten und sich profilieren? In dem Aufsatz werden diese Fragen theoretisch und praktisch am Beispiel einer Einführung in die Benutzung einer Schulbibliothek mit der App BIPARCOURS/Actionbound untersucht.“

Zum vollständigen Artikel: https://www.o-bib.de/article/view/2016H4S83-96/5518

Einsortiert unter:Kinder und Jugendliche / Schule

About the Author

Veröffentlicht von

Diplom-Bibliothekarin und Medienpädagogin bei der Stadtbibliothek Euskirchen und Vorsitzende der Expertenkommission Bibliothek und Schule des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. dbv

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s