comment 0

dbv: Stellungnahme zur geplanten Urheberrechtsreform der Bundesregierung

Im Pressebericht vom 30.11.2016 spricht sich der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) für eine Urheberrechtsreform der Bundesregierung aus. Es werden klare Forderungen zum Thema Autorenvergütung, Text- und Data-Mining, sowie das Ausleihrecht von E-Books in Öffentlichen Bibliotheken gestellt.

Zum Pressebericht: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/presse/presse-details/article/deutscher-bibliotheksverband-haelt-geplante-urheberrechtsreform-fuer-dringend-erforderlich.html

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s