comment 0

Erkrath: Die Geschichte der Stadtbibliothek

Auf mehr als 30 Seiten hat der Hobbyhistoriker Hans-Joachim Dietz die Entstehung der Erkrather Stadtbibliothek zusammengeschrieben. 2012 stieß er durch Zufall gemeinsam mit der Stadtarchivarin Erika Stubenhöfer auf das Gründungsdatum der Bibliothek, den 4. Februar 1912, und verfolgte deren Geschichte zurück. Alles fing 1910 mit einem Rundschreiben des damaligen Bürgermeisters Franz Zahren an und der darin gestellten Frage nach den in der Gemeinde befindlichen Leihbüchern.

Weitere Informationen auf RP Online.

Einsortiert unter:Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s