Bochum: Zweigstelle Langendreer zieht in ein Ausweichquartier

Das Gebäude, in dem die Stadtteilbibliothek Langendreer untergebracht ist, muss Brandschutz saniert werden. Aus diesem Grund muss wird die Erwachsenenbibliothek für ein halbes Jahr eingelagert. Die Kinderbücherei zieht in dieser Zeit in einen Teil einer Schule, die bereits seit einigen Jahren nicht mehr als Schule genutzt wird.

Wer den Umzugsaktivitäten in Langendreer folgen möchte, kann dies auf dem Blog der Stadtbücherei Bochum tun. Im dritten Beitrag kann man lernen, wie ein Rückgabeautomat auseinander gebaut wird:
https://stadtbuechereibochumblog.wordpress.com/2016/05/03/langendreer-zieht-um-1/
https://stadtbuechereibochumblog.wordpress.com/2016/05/10/langendreer-zieht-um-2/
https://stadtbuechereibochumblog.wordpress.com/2016/05/12/langendreer-zieht-um-3/

Ein Gedanke zu „Bochum: Zweigstelle Langendreer zieht in ein Ausweichquartier

  1. Pingback: Langendreer zieht schon wieder um – demnächst! | Stadtbücherei Bochum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s