comment 0

White Paper „Der Staat bei Facebook – Warum Behörden heute „sozial“ sein müssen“

Seit Februar diesen Jahres besitzt die Bundesregierung einen eigenen Facebookauftritt. Bisher verfolgen über 150.000 Facebook Nutzer diese Internetpräsenz aus Berlin.

Christiane Germann, Gastautorin des inoffiziellen Facebook Blogs allfacebook.de, hat sich mit der Frage beschäftigt, warum es für Behörden heutzutage wichtig ist „social“ zu sein. In ihrem Whitepaper findet sie Antworten auf die Fragen „Warum sind so viele Behörden (noch) nicht bei Facebook?“, „Warum Facebook für den Staat voller Chancen steckt“ und „Warum sollte sich eine Behörde Facebook ‚antun‘?“.

Kurzgefasst, ist die Autorin von der Idee überzeugt, dass Behörden sich mehr in social media präsentieren und von dort aus Kontakt mit den Bürgern pflegen und sie über Behördenthemen informieren sollten.

Whitepaper zum kostenlosen Download: http://allfacebook.de/wp-content/uploads/2015/02/whitepaper_bund_staat.pdf

Facebookseite der Bundesregierung: https://www.facebook.com/Bundesregierung?fref=ts

Quelle: http://allfacebook.de/fbmarketing/whitepaper-der-staat-bei-facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s