comment 0

Gastbeitrag: Senioren-Gaming in der Stadtbibliothek Kreuztal

Es ist Mittwoch, genau 10:00 Uhr und öffnet sich mit den Pforten der Bibliothek für die Nutzer nicht nur eine Welt der Bücher. Auch der Gaming-Bereich steht offen und zwar zwei Stunden lang explizit für Senioren, die sich an die neuesten Spielekonsolen PS4 und Wii U heranwagen möchten. Hilfestellung, wenn sie gebraucht wird, gibt es vom 27-jährigen Bibliotheksmitarbeiter Wassilios Dimtsos, der sich eingehend mit dem Thema Gaming beschäftigt.

IMG20150324085147

Foto: Nils Balke | WAZ http://www.derwesten.de

„Wir haben eine gewisse Anzahl an Spielen, die wir ausschließlich für die Präsenznutzung vorgesehen haben, damit sie jederzeit bei uns gespielt werden können. Dabei liegt der Fokus auf der Mehrspielermöglichkeit um ein gemeinsames Gruppenspiel zu ermöglichen; zusammen spielen macht eben mehr Spaß. Besonders beliebt sind z.B. Mario Kart 8 und FIFA 15“.

Dabei vertritt der Bibliotheksmitarbeiter die Meinung, dass Gaming, spätestens seit der „Familienkonsole“ Wii U, für jedermann geeignet ist. „Wie bei jedem Hobby muss man nur ein wenig Interesse und Motivation haben um sich in diesem Fall z.B. mit der Steuerung auseinanderzusetzen. Der Rest ist Übung.“ Und  tatsächlich zeigt sich bereits nach kurzer Zeit für die Spielrunde vom Seniorenbeirat, dass die Bowlingkugeln besser rollen, die Kurven beim Autorennen geschickter genommen werden und die Fußballspieler präziser schießen. Nach jedem kleinen Erfolgserlebnis werden die Jubelrufe lauter und es fängt an den Spielern richtig Freude zu bereiten.

Das Fazit der Senioren-Gruppe nach den ersten Veranstaltungen: „Noch nie war es so leicht, Spaß zu haben, sich zu bewegen und wieder mitten im aktiven Leben zu sein. Es macht großen Spaß mit der Gruppe“.

Der Gaming-Bereich der Stadtbibliothek Kreuztal wurde gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Stadtbibliothek Kreuztal unter: www.stadtbibliothek-kreuztal.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s