comment 0

Niederlande: Gesetz zur Buchpreisbindung verlängert

Der dbv berichtet, dass in den Niederlanden das Gesetz über die Buchpreisbindung nach einer Evaluation 2014/2015 für weitere vier Jahre verlängert wurde. Die Buchpreisbindung für niederländisch- und friesischsprachige Werke bleibt bis zur nächsten Evaluation 2019 erhalten. Mit der Entscheidung zur Verlängerung hat das Kabinett auch beschlossen, weitere Studien über die Wirksamkeit der Buchpreisbindung hinsichtlich des damit angestrebten vielfältigen Buchangebots durchzuführen.

Weitere Informationen: http://www.bibliotheksportal.de/service/nachrichten/einzelansicht/article/niederlande-gesetz-ueber-die-buchpreisbindung-bis-2019-verlaengert.html
Quelle: dbv-Newsletter Nr. 51 2015 (13. August)

Einsortiert unter:Recht

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s