comments 9

Alle für einen, einer für alle!

Die wackeren Musketiere von Detmold

 
An diesem Tag des Monats August 2015 schien der Marktflecken Detmold in einem so vollständigen Aufruhr begriffen zu sein, als ob die Rheinländer mit all ihren Karnevalsvereinen zu Besuch gekommen wären. Eine sagenumwobene Schatulle aus dem Besitz der Königin Hermine von Westfalen wurde vermisst. Niemand wusste wirklich, was sich in dieser Schatulle befand. Die einen sprachen von einer Prophezeiung, die anderen von wertvollen Schmuckstücken. Nur eins war klar: Die Spur führte ins Land Digitalien jenseits des Teutoburger Walds.

In der Stadtbücherei wurde die Musketiere zusammengerufen: Tapfere Frauen und Männer, die sich im Auftrag der Königin auf die Suche nach der verschwundenen Schatulle machen sollten. „Champagner?“ – „Wir sind mitten in einer Verfolgungsjagd, Portos.“ – „Du hast Recht. Rotwein wäre passender.“ Unternehmungslustig trieben sie ihren Schabernack miteinander. Eine rief: „Ich bringe Pferden das Fliegen bei und Schweinen das Tanzen, und ich habe den Mond gestohlen und halte ihn unter meinem Gewand versteckt.“ Wie könnten sie mit diesem Elan nicht siegreich sein? Gutgelaunt brachen die Musketiere in ihr Abenteuer auf.

Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.“

Freundschaft heißt vergessen, was man gab, und in Erinnerung behalten, was man empfing.“

Alle Verallgemeinerungen sind gefährlich, sogar diese!“
Alle Zitate: Alexandre Dumas der Ältere*

Zur Erklärung: Alles – nur kein (Bibliotheks-)Alltag

Jetzt beginnen wir mit den Vorbereitungen zur nächsten Runde unseres „Lernort Bibliothek“-Qualifizierungsprogrammes 2015-2017. Richtig los geht es am 25. August in Duisburg. Dann treffen sich die Biblotheken zum Auftakt-Workshop. Wie auch bei den vorherigen Qualifizierungsrunden erwarten die Bibliotheksteams viele neue Eindrücke und spannende Herausforderungen.

13 Bibliotheken aus BadPicsArt_1439472570834 Salzuflen, Bielefeld, Detmold, Dinslaken, Eschweiler, Espelkamp, Leverkusen, Lüdinghausen, Oberhausen, Ochtrup, Plettenberg, Recklinghausen und Steinfurt stürzen sich mutig ins Lernort-Abenteuer. In den nächsten beiden Jahren sind diese Bibliotheken und Ihre Mitarbeiterteams die Helden ihrer eigenen Abenteuergeschichte.

Zu jedem Abenteuer gehört ein spannender Anfang. Deshalb veröffentlichen wir bis zum 24. August den Beginn von 13 wundersamen Reisen!

 

Neugierig? Dann schauen Sie ab jetzt regelmäßig vorbei…

Übersicht über die bereits erschienenen und ausstehenden Geschichten.

  1. Bad Salzuflen (Der verschollene fünfte Teil von Gullivers Reisen)
  2. Bielefeld (Ich habe das Gefühl wir sind nicht mehr in Bielefeld)
  3. Detmold (Alle für einen, einer für alle!)
  4. Dinslaken (Die Schatzinsel im Ruhrgebiet)
  5. Eschweiler
  6. Espelkamp
  7. Leverkusen
  8. Lüdinghausen
  9. Oberhausen
  10. Ochtrup
  11. Plettenberg (Eine Reise ins Ungewisse)
  12. Recklinghausen
  13. Steinfurt

9 Comments

  1. Pingback: Mittendurch! | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  2. Pingback: Hinein in den Kaninchenbau! | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  3. Pingback: Das ist kein Mond… das ist eine Traumstation! | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  4. Pingback: Erstes Kapitel | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  5. Pingback: Die Ritter der digitalen Tafelrunde | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  6. Pingback: In 80 Tagen durch Digitalien | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  7. Pingback: „Die Heimat liegt hinter und vor uns die Welt.“ | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  8. Pingback: Jede wirkliche Geschichte ist eine unendliche Geschichte. | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  9. Pingback: Von Vielen die auszogen… | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s