„Die Bibliothek als Marke: Bibliotheksbau im 21. Jahrhundert“

Vom 16.09. bis zum 18.09.2015 findet der Österreichische Bibliothekartag in Wien statt. Eingeleitet wird er mit der Preconference zum Thema Bibliotheksbau. Unter der Überschrift „Die Bibliothek als Marke: Bibliotheksbau im 21. Jahrhundert“ gehen die Referenten der Fragen nach:

  1. Was kann Markenarchitektur und welches Potential steckt in diesem Branding für Bibliotheken?
  2. Wie relevant ist moderne Bibliotheksarchitektur generell für Universitäten und für öffentliche Institutionen?

Die Referenten wollen deutlich machen, dass die Strahlkraft der Marke Bibliothek zur Belebung ganzer Stadtregionen beiträgt. Auch zwei deutsch Referenten setzen sich in Wien mit dem Thema auseinander, Olaf Eigenbrodt von der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg und Klaus Werner von der Freien Universität Berlin.

Quelle: http://www.ub.tuwien.ac.at/oebt2015_preconference#programm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s