comments 5

Social Media Monitoring: Analyse-Tools für Facebook-Fanpages

Am Dienstag hat Christoph Deeg eine kurze Einführung in das Thema Social Media Monitoring gegeben. Um Ihnen den Einstieg in das Thema noch ein wenig zu erleichtern, haben wir uns für Sie auf die Suche nach Monitoring-Tools gemacht. Bei der Auswahl haben wir uns auf Dienste konzentriert, die eine schnelle Analyse ermöglichen und vor allem kostenfrei sind. Das ein oder andere Tool unterstützt auch weitere Social Media Plattformen (wie z.B. Twitter), bei unserer Auswahl haben wir aber einen Fokus auf die Analyse von Facebook-Seiten gelegt. Hier also unsere Top 5 Analyse Tools im Überblick:

Facebook-Insights

Über die Facebook-Insights erhalten Sie direkt auf Facebook Einblicke auf ihre Aktivitäten und vor allem Informationen zu den Personen/Fanpages, die Ihnen auf Facebook folgen. Das Statistikmodul gibt Ihnen dabei Angaben zur Entwicklung der Fanzahlen, der Reichweite und Erfolg Ihrer Beiträge, sowie etwas genauere Angaben zu den Fans Ihrer Seite (z.B. Herkunft, Geschlecht, Alter). Alle Daten können auch Exportiert werden und ermöglichen so eine Weiterverarbeitetung. Somit haben Sie auch die Möglichkeit eigene Kennwerte in einer eigenen Auswertung zu berücksichtigen.

Seitenstatistik - Beispiel

Screenshot: Facebook Insights

Tipp: „Seiten im Auge behalten“

Auf der Übersichtseite der Facebook-Insights können Sie sich über die Funktion „Seiten im Auge behalten“ ausgewählte Fanpages in einer Übersicht anzeigen lassen. Die Liste gibt Ihnen Angaben zu den Werten „Gesamtanzahl Seiten-Fans; Neue Fans (im wöchentlichen Vergleich); Anzahl der Beiträge in der aktuellen Woche; Interaktionen in der aktuellen Woche (Gesamtanzahl aller „Gefällt-mir“-Angaben, Kommentare und geteilte Inhalte der aktuellen Woche). Zusätzlich können Sie sich unter dem Punk „Beiträge“ die erfolgreichsten Beiträge der ausgewählten Fanpages ansehen. Sie können also aus den Erfolgen und auch Misserfolgen anderer Fanpages lernen.

Hilfe zu den Facebook-Insights finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/336893449723054/

FanpageKarma

FanpageKarma ist eines der bekannteren Analyse-Tools in unserer Liste. Der Dienst bietet im Prinzip alle Angaben, die auch von Facebook-Insights geliefert werden. Die Aufbereitung unterscheidet sich dabei nur leicht. Um den Dienst nutzen zu können, muss man den privaten Facebook-Account mit FanpageKarma verknüpfen und der Seite Lese-Rechte für die Facebook-Statistiken einräumen. Eine umfangreichere Analyse erfordert darüber hinaus Administratorenrechte an der Fanpage.Der kostenlose Account ermöglicht außerdem die Analyse des eigenen Twitter-Accounts.

Tipp: Fanpages gegeneinander antreten lassen

FanpageKarma bietet einen direkten Vergleich zweier Fanpages. Es werden dabei ausschließlich öffentliche Daten verwandt. Die Werte Fanzahl, Fanwachstum (wöchentlich), Engagement (wöchentliche Interaktionen), Post-Interaktion (Anzahl der Reaktionen auf Beiträge, wöchentlich) und der Service-Level (Reaktionen auf Fanbeiträge) werden dabei gegenüber gestellt. Die Aussagekraft dieses Vergleiches sollte man nicht zu hoch bemessen.

1-2 Social Fanpage-Check

Der 1-2 Social Fanpage-Check ist ein Angebot einer Münchner Social Media Agentur (1-2 Social). Der Fanpage-Check ist sehr übersichtlich auf einer Seite zusammengefasst. Die Angaben werden aus den öffentlichen Daten einer Facebook-Seite tagesaktuell generiert. Die Angaben sind daher etwas „oberflächlicher“ als die Angaben von Facebook Insights und Fanpagekarma.Dafür ist keine Anmeldung erforderlich. Eine Analyse jeder beliebigen Fanpage also grundsätzlich möglich. Man benötigt lediglich die URL der jeweiligen Seite.

Sie erhalten Angaben zu Fans, Beiträgen, Post-Formen (Text, Link, Foto, Video), an welchen Tagen Beiträge besonders erfolgreich waren, eine Analyse der Beitragslänge (Anzahl der Wörter). Alles in Allem bietet das Tool also einen guten Überblick zum aktuellen Stand der Seite.

Positiv fällt auch ein Bezug zu Fanpages „ähnlicher Größe“ auf. Damit können die Werte etwas besser eingeordnet werden. Allerdings muss man sich auf das Wort des Anbieters verlassen. Die Quelle der Daten wird nicht genannt.

Tipp: Schnellanalyse per Lesezeichen (Bookmark)

Sie können die Analyse einer Fanpage per Lesezeichen im Browser ablegen und somit eine Analyse per Knopfdruck erhalten. Das funktioniert mit jeder Fanpage. Hier die Analyse unserer Facebook-Seite als Beispiel: https://www.1-2-social.de/fanpage-check/analyse/Fachstelle.Offentliche.Bibliotheken.NRW

Agora Pulse Barometer

Agora Pulse Barometer gibt einen vergleichenden Überblick der aktuellen Fanpage-Aktivitäten. Damit man den Dienst nutzen kann, ist eine Anmeldung über das private Facebook-Profil notwendig. Darüber hinaus geben Sie Agora Pulse das Einverständnis auf die öffentlichen Daten der Fanpage zuzugreifen und diese für zukünftige Vergleiche zu verwenden. Als Gegenleistung erhalten Sie einen Vergleich in 7 Bereichen:

  • Erreichte Fans
  • Engagement
  • Personen, die darüber sprechen
  • negatives Feedback
  • virale Reichweite
  • organische Reichweite
  • CTR (Klickrate)

Der Vergleich basiert dabei auf den letzten 50 Beiträgen der Fanpages, die den Dienst auch nutzen. Der Vergleich wird außerdem in Gruppierungen nach Fanzahlen gegliedert. Gruppiert wird in folgenden Schritten: unter 1.000 Fans, 1.000 – 10.000, 10.000 – 50.000, 50.000 – 100.000, über 100.000). In der Kategorie „unter 1.000 Fans“ erfolgt der Vergleich zurzeit mit 8.080 Fanpages (weltweit).

Barometer

Screenshot: Analyse der Fachstellen-Fanpage mit Agora Pulse Barometer

LikeAlyzer von Meltwater

Der LikeAlyzer von Meltwater bietet neben einer Auswertung der Facebook-Statistik auch direkte Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Fanpage. Die Analyse wird in regelmäßigen Abständen von ein paar Wochen aktualisiert. Eine tagesaktuelle Analyse ist also nicht möglich. Eine Anmeldung ist für diesen Dienst nicht nötig. Die Seite bezieht sich ausschließlich auf die frei verfügbaren Daten. Eine Analyse kann also auch mit dem LikeAlyzer mit jeder Facebook-Fanpage durchgeführt werden.

Sie erhalten Aussagen in den Bereichen Seiteninformation, Seiten Bewertung, Seiten Vergleich, Posts pro Seite und Posts von Anderen. Alles in Allem ein sehr gutes Tool zur schnellen Einschätzung und zur Verbesserung der eigenen Seite.

Beispiel: http://likealyzer.com/de/facebook/fachstelle_offentliche_bibliotheken_nrw

Tipp: Rankinglisten von Meltwater nach Branche und Herkunftsland

Neben der Analyse der eigenen Fanpage bietet Meltwater auch automatische Ranglisten. Die Ranglisten können für die Werte „LikeRank“ (Gesamtbewertung der Analyse von Meltwater), „Likes“ (Gesamtanzahl der gefällt-mir Angaben der Fanpages), PTAT („People Talking About This“ Erwähnungen) und „Checkins“

Das Ranking kann zusätzlich nach Branchen und Herkunft der Fanpages gefiltert werden können. So erhalten Sie z.B. eine Liste aller Deutschen Bibliotheken: http://likealyzer.com/de/statistics/facebook/category/Library/country/Germany

Ergänzung:

Jedem, der wissen möchte, welche Bibliotheken bereits auf Facebook sind, empfehle ich auch einen Blick auf die folgenden Listen:

Facebook-Listen können nur mit einem angemeldeten Nutzerprofil gesehen werden. Die Listen können dann allerdings auch abonniert werden.

5 Comments

    • Sehr gerne. Am Dienstag werden wir Ihren wunderbaren Kommentar zum Monitoring-Tag mit Herrn Deeg veröffentlichen. Damit wird die Blogreihe sehr gut abgerundet. 🙂
      Gruß Dirk Ehlen

  1. Pingback: … und trotzdem werden wir etwas ändern müssen! | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s