comment 0

Auslandsaufenthalt für FaMIs

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) machte kürzlich auf die Möglichkeit eines Auslandaufenthalts für Auszubildende zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (FaMI) aufmerksam. Dabei handelt es sich um ein EU-gefördertes Praktikum im europäischen Ausland. Die nächste Möglichkeit für die Bewerbung auf einen derartigen Austausch ist vorrausichtlich im März 2015. Eine Teilnahme ist bis zu 12 Monate nach Ende der Ausbildung noch möglich. In „Bibliotheksforum Bayern“ berichten Esther Hoppe-Münzberg und Andreas Dahlem von den Möglichkeiten von Erasmus+ (hier).

Weitere Informationen zum Eramus+ Programm:
http://www.na-bibb.de/erasmus_berufsbildung/mobilitaet_in_der_berufsbildung.html

Quelle: http://www.bibliotheksverband.de/blog/praxisluft-schnuppern-in-europaeischen-bibliotheken/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.