comment 0

Bibliothek als Teil des „Third Space“?

Thomas Hapke analysiert auf dem Hapke-Weblog die Entwicklung der Rolle der Bibliothekare. Anhand eines Reports der amerikanischen Association for Research Libraries geht er auf gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen ein. Neben der Einordnung der wissenschaftlichen Bibliotheken im universitären Umfeld, beschreibt er die Bibliothek allgemein als Teil des „Third Space“ – öffentliche Orte wo man sich trifft.

Quelle: http://blog.hapke.de/information-literacy/liaison-librarians-als-teil-des-third-space/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.