comment 0

„games4culture“ – neue Facebookgruppe zum Thema Gaming

Auf Facebook wurde eine neue Gruppe zum Thema Gaming eröffnet. Bei „games4culture“ treffen sich interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Bibliotheken, Museen und Archiven, die ihre Gaming-Erfahrungen teilen möchten. Alle Bereiche des Themas können besprochen werden. Die Gruppe soll helfen, das Thema Gaming in Bibliotheken, Museen und Archive nachhaltig zu etablieren. Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Facebook-Account.

https://www.facebook.com/groups/games4culture/
Quelle: Forumoeb 3.7.13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.