comment 0

Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises wird evaluiert

Die Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises feiert ihr 10jähriges Jubiläum. Dies hat der Arbeitskreis für Jugendliteratur zum Anlass genommen, Arbeit und Wirkung der Juryarbeit zu evaluieren. Der Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Bamberg hat in Kooperation mit dem Institut für empirische Soziologie an der Universität Erlangen-Nürnberg den Auftrag zur Durchführung einer entsprechenden Studie erhalten. Das Projekt wird von der Stiftung Deutsche Jugendmarke gefördert. Die Studie soll im Oktober 2013 im kopaed Verlag veröffentlicht werden. Man geht davon aus, dass auf der Grundlage der Ergebnisse ein Leitfaden für die lesekulturelle Arbeit mit Jugendlichen erarbeitet werden kann, der Vermittlern im schulischen und außerschulischen Bereich Hilfestellung bei der Implementierung von Leseclubs und zukünftigen Jugendjurys gibt.

Quelle: http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=1163

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s