comment 0

Internationaler Preis: ATLA 2012

Die Bill & Melinda Gates Stiftung vergibt seit 2000 den „Access to Learning Award“ (ATLA). Die Ausschreibung richtet sich an öffentliche Bibliotheken und ähnliche Einrichtungen außerhalb der Vereinigten Staaten. Mit dem Preis sollen möglichst innovative Projekte geehrt werden, bei denen Bibliotheken die Lebensqualität der Kunden mithilfe von freiem Zugang zu Technologie (freier Internetzugang) nachhaltig verbessern. Die Philosophie des Preises wird auf der Internetseite wie folgt beschrieben:

„Computers and the Internet are powerful tools that provide opportunities for people to improve their social and economic well-being. They can help individuals, regardless of age, race, income or geography, pursue education and employment, access government services, learn about valuable health information, conduct business online, and exchange information and ideas.”

In diesem Jahr wurden die „Community Technology Center“ (CTC) in der Dominikanischen Republik geehrt.

Projektbeschreibung des Gewinners 2012 unter: http://www.gatesfoundation.org/atla/Pages/2012-atla-winner-dominican-republic.aspx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.