comment 0

Sinus-Studie: „Wie ticken Jugendliche 2012“

Die (nach 2007) zweite qualitative Jugend-Studie des Sinus-Instituts identifiziert sieben Lebenswelten von 14 – 17 Jährigen in Deutschland. Diese lauten:

  • Konservativ-Bürgerliche
  • Adaptivpragmatische
  • Sozialökologische
  • Experimentalistische Hedonisten
  • Materialistische Hedonisten
  • Expeditive
  • Prekäre

Die Studie wurde von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend, der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Bischöflichen Hilfswerk Misereor, der Bischöflichen Medienstiftung der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem Südwestfunk beauftragt. Am 1. April erschien die Studie als Buch im Verlag Haus Altenberg, im Herbst erscheint sie in der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung.

„Wie ticken Jugendliche? 2012 – Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17  Jahren in Deutschland.“
Marc Calmbach u.a., 368 Seiten, ISBN 978-3-7761-0278-9

Quelle: http://www.bpb.de/presse/125753/jugendliche-aus-prekaeren-verhaeltnissen-werden-ausgegrenzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.