comment 0

Großbritannien: Weitere Einsparungen befürchtet

„The eye of the storm?“ ist der Titel einer Erhebung, die CILIP (Chartered Institute of Library and Information Professionals) 2011-2012 in Einrichtungen Öffentlicher Bibliotheken in England, Wales und Nordirland durchgeführt hat. Danach wurden mehr als 2000 Stellen und 3000 Wochenöffnungsstunden gestrichen. CILIP ist davon überzeugt, dass sich dieser Trend 2012 fortsetzen wird und von insgesamt 20.924 Stellen weitere 2159 gestrichen werden. Wie in Deutschland, gestaltet sich die Haushaltskonsolidierung in den Kommunen sehr unterschiedlich. Ein einheitlicher Trend in Bezug auf die Höhe der Einsparungen und die betroffenen Budgets ist nicht erkennbar. Auch über Möglichkeiten, die Bibliothek zu privatisieren oder durch Ehrenamtler betreiben zu lassen, wird in Zweidrittel der Kommunen nachgedacht.

http://www.cilip.org.uk/news-media/Pages/news120316.aspx

Quelle: dbv-Newsletter International 2012/ 03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.