comment 0

Bald Klagen gegen Amazons E-Book-Ausleihe?

Die US-Verlage sind verärgert über Amazons Ausleihmodell für E-Books. Laut „Publishers Weekly“ hat die mehrheit der Verlage noch keinerlei Vereinbarung mit dem Händler über die Kindle Owners’ Lending Library geschlossen. Vielmehr hat Amazon Titel ohne Wissen und Zustimmung der Verlage einfach übernommen. Die Verlage fürchten, dass der Wert ihrer Inhalte auf diese Weise ausgehöhlt wird, und wollen ihre Verträge mit Amazon genau prüfen. Dabei würden auch rechtliche Schritte gegen Amazon in Betracht gezogen. Amazon äußerte sich bisher nicht zu den Vorwürfen.

Quelle: http://www.boersenblatt.net/462020/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s