comment 0

Mönchengladbach: Kein Geld für Neubau

Ein Neubau der Stadtbibliothek Mönchengladbach sei mit 17 Millionen Euro nicht zu verwirklichen und völlig utopisch, laut SPD und FDP. Land und Bund müssten für den Neubau 12 Millionen beisteuern, was diese jedoch nicht können. Somit wird es bei der geplanten Sanierung für drei Millionen bleiben. Diese löst jedoch nicht das Platzproblem, welches die Bücherei hat. Eine letzte Chance auf mehr Platz wäre ein geeignetes Gebäude zu kaufen, welches dann an die Bibliothek vermietet wird.

Quelle: http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/nachrichten/streit-um-neue-bibliothek-1.1590860

Filed under: Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.