comment 1

E-Books: Download-Station aus dem Automaten

Auf der Fachmesse „Electronic Publishing“ präsentierte die Firma Glory in Japan einen E-Book-Automat. Nach Einwurf von Geld wird ein Bon mit einem Download-Link in Form eines QR-Codes ausgeworfen.
Laut „e-book-news.de“ kann ein direkter Download deshalb nicht mit einem gewöhnlichen E-Reader ausgeführt werden. Hierfür wird ein Smartphone mit integrierter Kamera benötigt.

Quelle: http://www.boersenblatt.net/450092/

1 Comment so far

  1. Pingback: Gelesen in Biblioblogs (31.KW’11) « Lesewolke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.