comment 0

gameskompakt: Spiele zum ausprobieren

Das Kölner Institut Spielraum wendet sich mit dem Projekt „Spiele muss man spielen, um sie zu verstehen“ an Eltern, Lehrer und Multiplikatoren der Weiterbildung. Es bietet die Möglichkeit, Computer- und Videospiele selber auszuprobieren, um so eigene Erfahrungen sammeln zu können.  

 „gameskompakt – Medienkompetenz im Koffer“ bietet die gängigsten Spielkonsolen (3DS, PS3, Wii, Xbox360) und ausgewählte Spiele sowie fertige Arbeitsmaterialien, Unterrichtsmodule und konkrete Anregungen, um sich mit dem Thema Computer- und Videospiele auseinander zu setzen. Nach der Pilotphase (Sommer / Herbst 2011) soll der Koffer bundesweit an mehreren Standorten kostenlos ausgeliehen werden können.

Auf der Internetplattform „gameskompakt.de“ werden aktualisierte Materialen angeboten. Außerdem können hier Erfahrungsberichte oder eigene Konzepte veröffentlicht werden.

Das Projekt gameskompakt lädt ausdrücklich zur Nachnutzung und Weiterentwicklung der zur Verfügung gestellten Materialien und Module ein. Alle für das Angebot gameskompakt entwickelten Materialien stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz, die es den Nutzern erlaubt, die Materialien zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen. Auch Bibliotheken können ihr Angebot im Bereich Medienkompetenz mit Hilfe von gameskompakt ausbauen.

 
http://www.gameskompakt.de/
Weitere Informationen zum Institut Spielraum und vielen Materialien zum Download: http://www.fh-koeln.de/spielraum

Quelle: mekonet NRW – Newsletter – Jun. / Jul. 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s