comment 0

L3T: „Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien“

Im April 2010 riefen Martin Ebner von der TU Graz und Sandra Schön von der Forschungsgesellschaft Salzburg Research per YouTube Video zur Mitarbeit an ihrem „E-Learning Projekt“ auf. Die letztendlich 116  beteiligten Autoren und 80 Gutachter arbeiteten im Entstehungsprozess vor allem durch Web 2.0 Anwendungen zusammen. Das „Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien“ vereint 50 Aufsätze zur Medientheorie und -pädagogik, in denen sich über hundert Autoren dem Themenfeld aus der  Pädagogik, Informatik, Psychologie und anderen angrenzenden Wissenschaftsgebieten nähern. Seit Februar ist stehen die Texte zum Download zur Verfügung. Die Inhalte können im Unterricht genutzt oder auf anderen Plattformen verbreitet werden.

Erreichbar unter: http://l3t.tugraz.at/index.php/LehrbuchEbner10/issue/current/showToc

Quelle: mekonet NRW – Newsletter – Mrz. / Apr. 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..