comment 0

Softwarespenden für öffentliche Bibliotheken

Alle für die Öffentlichkeit zugänglichen Bibliotheken können gegen eine Verwaltungsgebühr Softwarespenden über die Plattform stifter-helfen.de beziehen. Dazu gehören Staats-, Universitäts-, Hochschul-, Landes-, Spezial-, Kirchliche, Stadt-, Gemeinde-, Schul-, Fahr-, Patienten-, Zentralbibliotheken. Im Rahmen ihrer Aktivitäten zur Stärkung des gemeinnützigen Sektors stellen Microsoft, Symantec, GiftWorks und Efficient Elements über 130 aktuelle Produkte als Spende an öffentliche Bibliotheken zur Verfügung. Neben Windows 7 und anderen Standardprodukten steht ab sofort auch Office 2010 als Spende bereit. Öffentliche Bibliotheken, die Interesse an einer Förderung haben, können sich einfach auf http://www.stifter-helfen.de registrieren und das angehängte Formblatt http://www.stifter-helfen.de/downloads/formblatt_bibliotheken.pdf per E-Mail oder Fax einreichen.
Im Anschluss überprüft das Stifter-helfen.de Team die Angaben und erteilt der Bibliothek innerhalb von fünf Tagen eine Förderberechtigung. Danach können die Produktspenden über die Spendenplattform bezogen werden.

(Quelle: Deutscher Bibliotheksverband)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.