comment 0

Neue Plattform für neue Publikationsformen: neobooks.com

Die Verlagsgruppe Droemer Knaur startet mit der Plattform neobooks.com ein Portal, das Belletristik und Sachbücher in neuen Publikationsformen bereitstellt. Der Nutzer soll sich durch Kommentare und Rezensionen von der Idee bis zur Publikation des Werks einbringen können. Regelmäßig wählt das neobooks-Lektorat Texte aus die von der Community die besten Wertungen erhielten und veröffentlicht diese als eBook und/oder Knaur Taschenbuch. Desweiteren sind Schreibprojekte mit Autoren und der Community geplant, die neue e-Produkte wie Apps etc. herausgeben.

Das Börsenblatt meldete: http://www.boersenblatt.net/397789/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s