comment 0

Region Valencia kürzt Etat für Bibliotheken

Der netbib-Blog weist darauf hin, dass auch in Spanien das Geld für Bibliotheken knapper wird. Bislang erhielten die kleinen Bibliotheken der autonomen Region Valencia im Schnitt rund 300 Euro, um Veranstaltungen (Leseabende, Buchpräsentationen, usw.) zu organisieren. Jetzt hat die Kulturverwaltung den Etat halbiert. Die eingesparten Mittel sollen zur Unterstützung der Verlage eingesetzt werden, die unter der Krise leiden.

Weitere Informationen:
http://www.levante-emv.com/secciones/noticia.jsp?pRef=2009071400_39_611687__Cultura-CulturaBy OS on verlage

Quelle: http://log.netbib.de/archives/2009/07/14/weniger-geld-fur-die-leseforderung/

Filed under: Allgemein

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.